domenica 22 novembre 2020

domenica 25 ottobre 2020

Corona Vorkehrungen in der Schule ab dem 26. Oktober 2020

 AB MORGEN, Montag, den 26. Oktober, gilt in der Schule folgendes:



1) DIE MASKE MUSS - leider - AUCH BEIM UNTERRICHT GETRAGEN WERDEN. Ich bin die erste, die es blöd findet, aber wenn es uns die Möglichkeit gibt, uns weiter zu treffen - dann mache ich es und freue mich, dass kein Bildschirm zwischen uns ist. Bitte immer auf die Distanz von 1,5 M. (etwa ein Wildschwein) achten.


2) Nach 30 Minuten ÖFFNEN WIR DAS FENSTER bei der Tafel und das Fenster an Ende des Raumes, für 5 Minuten. Bitte bringt die Jacke ins Raum mit, damit ihr euch nicht erkältet.


3) Wer aus einem RISIKOGEBIET zurückkommt, soll bitte erstmal NICHT IN DEN UNTERRICHT KOMMEN. Die aktuelle Liste ist hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html


4) Wer KONTAKTE ZU INFIZIERTEN PERSONEN hatte, die in Quarantäne sind, soll BITTE NICHT IN DEN UNTERRICHT KOMMEN. Dasselbe gilt, wenn ihr euch NICHT GUT FÜHLT oder auf das ERGEBNIS eines Testes wartet. Bitte seid extrem VORSICHTIG, in der Schule sind einige Risikopersonen, oder haben mit Risikopersonen täglichen Kontakt, bitte denkt an sie.


5) Weiterhin bitte beim Reinkommen die Hände desinfizieren oder waschen.


6) Alle Veranstaltungen - inklusive Weinabende - müssen leider erstmal warten


Ich bedanke mich und freue mich auf dem Unterricht mir euch!





domenica 4 ottobre 2020

Filmempfehlung: AMARA TERRA MIA - MEIN BITTERES LAND

Erstausstrahlung am Montag, 5. Oktober 2020 um 23:15 Uhr auf ARTE

und verfügbar in der ARTE Mediathek vom 5. Oktober 2020 bis den 2. Januar 2021 

 

Foto: Filmfest Hamburg 2020

"Für Hunde und Italiener – Eintritt verboten"

"Ihr seid Spaghettifresser, Verräter"
"Trau keinem Italiener, bei denen steckt das Messer locker in der Tasche"


…Vorurteile wie diese waren Alltag in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren, als immer mehr italienische "Gastarbeiter" den Weg nach Deutschland fanden. Man brauchte sie dringend als Arbeitskräfte, gleichzeitig fremdelte man mit diesen meist jungen Männern aus Mittel- und Süditalien, die ihrerseits Probleme hatten, sich im kalten Norden zurechtzufinden, die fremde Sprache zu sprechen, sich im Zwiespalt der Kulturen zurecht zu finden. Im Zentrum des Films stehen zwei Töchter eines dieser Gastarbeiter der ersten Generation, die sich mit dessen Asche aufmachen zu seinem Geburtshaus, um dort sein Leben zu rekonstruieren.

Von dieser Migrationsbewegung will der Film "Amara Terra Mia/Mein bitteres Land" erzählen. Ausgehend von einer deutsch-italienischen Theaterproduktion, die vom St. Pauli-Theater Hamburg mit dem Teatro Vittorio Alfieri in Castelnuovo Beradenga produziert und von Ulrich Waller, Dania Hohmann und Matteo Marsan für die Ruhrfestspiele Recklinghausen entwickelt und inszeniert wurde, will dieses Projekt das Thema filmisch aufarbeiten und somit auch ein größeres Publikum erreichen.

Mit  Stefano Santomauro aus Livorno u. v. a. 

 Hier könnt Ihr einen kurzen Trailer sehen:

Amara Terra Mia - Trailer

CINEMA! ITALIA! Italienisches Filmfestival 1. - 12. Oktober

Auch dieses Jahr, trotz der Situation, findet das Festival CINEMA! ITALIA! statt. In den Kinos Schauburg und Gondel werden italienische Filme in OmU gezeigt, eine gute Gelegenheit, Italienisch zu üben und Interessantes über Land und Leute zu erfahren.


Für weitere Informationen bitte hier klikken:

Programm Cinema! Italia!

lunedì 14 settembre 2020

Weinabend: italienische Herbstweine am 10. Oktober 2020


Langsam und vorsichtig fangen wir wieder unsere italienische "Weinreise" an...

In einer kleineren Runde stelle ich Ihnen 4 Weine (2 weiß, 2 rot) aus Italien vor, die uns in den Herbst perfekt begleiten können. 

Wie immer biete ich kleine genussvolle Häppchen dazu.

Ich freue mich! 

Sara

Am Samstag, den 10. Oktober 2020

18:30-20:30 Uhr

bei In Toscana - Genuss & Kultur, Fedelhören 31, Bremen

36 Euro pro person

Anmeldung erforderlich: info@toscana-bremen.de oder Telefon: 0421 84749038 (bitte auf AB sprechen)



martedì 18 agosto 2020

Italienisch für Anfänger ab 16. September

 

Haben Sie Lust, Italienisch in einer entspannten Atmosphäre zu lernen? Dann sind Sie bei mir richtig!

 

Ich biete in September zwei neue Anfängergruppen ohne Vorkenntnisse an:

Montags, 20:00 - 21:00 Uhr, ab dem 21. September, 10 Termine, 6 Teilnehmer, 130 Euro

oder

Mittwochs, 17:15 - 18:15 Uhr, ab dem 16. September, 10 Termine, 6 Teilnehmer, 130 Euro

 Über meine Schule und meine Art zu unterrichten können Sie hier mehr erfahren: www.lascuolatoscana.eu


A presto

Sara


Informationen und Anmeldung:

La Scuola Toscana di Sara Gasparri

info@lascuolatoscana.eu

Tel. 0421 84749038 (bitte auf AB sprechen)

domenica 9 agosto 2020

Italienischkurse für jedes Niveau ab 24.08.

La Scuola Toscana - Bremen 

 

Haben Sie Lust, Ihre Italienischkenntnisse zu erfrischen und verbessern?

In meiner Sprachschule haben Sie in vielen fortlaufenden Kursen die Möglichkeit dazu!

Vom Niveau A1 bis C2 sind bei mir alle Sprachniveaus vertreten, alle Kurse haben als Schwerpunkt die Konversation, in einer lockeren lustigen Atmosphäre. Ein wenig Grammatik muss aber sein...

Wenn Sie Interesse haben, dann biete ich ein unverbindliches Vorgespräch an, um die richtige Gruppe für Sie zu finden: schreiben Sie mir einfach eine Mail!

info@lascuolatoscana.eu

Ab dem 24. August starten alle Kurse wieder: Meine Schüler und ich freuen uns auf Sie!

Sara Gasparri 

La Scuola Toscana - Bremen


La Scuola Toscana - Sprachschule für Italienisch
Fedelhören 31
28203 Bremen
info@lascuolatoscana.eu
www.lascuolatoscana.eu
Tel. 0421 84749038 (AB)